Donnerstag, 19. Februar 2015

Risotto mit zweierlei Gemüse

Zutaten: (für 2 Personen)
- ca. 160g Risottoreis
- 2 Zucchini
- 1-2 Karotten
- 1 Frühlingszwiebel
- ca. 30g laktosefreie Butter
- ca. 5-6 EL verträglicher Parmesan (gerieben)
- Gewürze (Herbamare, Salz, etc.)
- Wasser
- Olivenöl
Zubereitung
1. In einer kleinen Kasserolle ca. 20g laktosefreie Butter zusammen mit der Frühlingszwiebel erhitzen und darin den Risottoreis glasig andünsten.
2. Ist der Reis glasig, diesen mit so viel Wasser ablöschen, sodass der Reis immer knapp bedeckt ist. Den Reis köcheln lassen bis er gar ist.
3. In der Zwischenzeit in einer Wok-Pfanne wenig Olivenöl erhitzen.
4. Darin die in feine Streifen geschnittenen Zucchini und Karotten andünsten und mit wenig Wasser ablöschen. Das Gemüse gar kochen.
5. Ist der Reis al dente aber noch leicht flüssig, den gesamten Inhalt der Kasserolle in die Wokpfanne geben und alles gut mischen.
6. Das Gemüserisotto nun mit den gewünschten (verträglichen) Gewürzen würzen und die restliche Butter sowie den Parmesan hinzugeben.
7. Alles gut mischen und ein paar Minuten ziehen lassen.
8. Das Risotto auf heissen Tellern servieren und je nach Belieben mit wenig (verträglichem) Balsamico dekorieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen